News

 

 

Pól Mac Adaim Mittwoch 9. November 19:30 Uhr   •   Freizeitheim Weding

Pol Mac Adaim stammt aus Belfast. Bereits mit 9 Jahren begann er mit dem Musikmachen. Im Laufe der Jahre konnte er sich ein breites Spektrum an Musikstilen erarbeiten: Folk, Appalachian, Cajun, Rock, Soul. Zudem beherrscht Pol Mac Adaim verschiedene Instrumente, unter anderen Akustik- und Bassgitarre, Mandoline, traditionelle irische Flöte, Banjo sowie Mundharmonika.

Er hat mit bekannten Bands und Musikern zusammen auf der Bühne gestanden und Musik gemacht, wie Shakespears Sister, Seal, The Pogues, Delores Keane, und tourte weltweit mit irischen Künstlern (unter anderen Davy Spillane & Kevin Burke, Christy O'Leary & Bert Deivert, Gerry O'Connor).

Sein Album „Forsaken Land“ wurde vom irischen Publikum als „Bestes Irisches Folk Album 2007“ in der Radioshow „Sin E“ des Senders „Dublin City FM“ gewählt. Pol spielt vor allem traditionelle irische Musik, schreibt und singt Lieder von sozialer, historischer und kultureller Bedeutung. Sein Debüt-Soloalbum „If we don't help them now“ sowie auch sein zweites Album „Internationale“ waren sehr erfolgreich und wurden in mehr als 22 Ländern gespielt.

Durch eine Kooperation mit dem Wody-Guthrie-Festival, auf dem Pol Mac Adam gerade aufgetreten ist, ist es möglich, dass er am Mittwoch, den 9.11.2011, um 19:30 im Freizeitheim Weding in Handewitt auftritt. Karten gibt es für 5,- € an der Abendkasse.

Veranstalter ist der Kulturring Handewitt und FiB e.V.

 

Open Stage Freitag 18. November ab 19:30 Uhr   •   Jugendzentrum Handewitt

Du kannst singen ...
Du spielst ein Instrument ...
Ihr seid eine Band und möchtet Euch erproben ...
Du schreibst Texte ...
Du schreibst Gedichte ...
Ihr könnt rappen ...
Du bist ein Breakdancer ...
Deine Leidenschaft ist SlamPoetry ...
Du suchst Publikum ...

Freitag 18. November ab 19:30 Uhr im Jugendzentrum Handewitt - Alter Kirchenweg 64

Veranstalter ist der Trägerverein offene Jugendarbeit e.V. und FiB e.V.

 



Handewitt Open Air 2008



Handewitt Open Air 2011



FIB e.V.